Crawford Instruments

  • Noah Bendix-Balgley, 1. Konzertmeister Berliner Philharmoniker und Shanshan Yao, Solo-Geigerin Photo: Rob Davidson

    Wir sind sehr glücklich mit der Bratsche von Ian. Sie ist hervorragend gebaut und hat einen wunderschönen und persönlichen Klang. Es ist uns beiden eine Freude auf ihr zu spielen und zu erleben, wie sie sich weiter entwickelt.

    Noah Bendix-Balgley, 1. Konzertmeister Berliner Philharmoniker und Shanshan Yao, Solo-Geigerin

    Vor sechs Jahren hatte ich das Glück meiner Bratsche zu begegnen. Das Instrument ist reich an Klangfarben und Obertönen und hat sich in den letzten Jahren fantastisch weiterentwickelt. Sie klingt auf allen Saiten ausgeglichen und liegt ausgezeichnet in der Hand. Man hört, fühlt und sieht, dass die Bratsche mit Liebe und Sorgfalt gebaut wurde. Es ist jeden Tag aufs Neue eine Freude sie zu spielen!

    Frauke Steichert, Stadttheater Bremerhaven
    Juliane Manyak, Radio Symphony Berlin

    Die Geige ist sowohl Partner als auch Teil meiner selbst. Als Musiker leben wir in einer Symbiose mit unserem Instrument.Als Ian mir eine neugebaute Geige in die Hand gab, war meine Neugier gleich geweckt. Mir war jedoch nicht klar, wie sehr ich mich verlieben würde. Ihre Persönlichket und die sofortige Bereitschaft, mir zu folgen haben mich von Anfang an begeistert.Der Begriff Schönheit vereint bei Ian den Körper und den Geist der Instrumente.Ich freue mich auf all die Momente, in denen wir in zukunft das Publikum emotional berühren werden.

    Juliane Manyak, Radio Symphony Berlin
    Willard Carter

    Ich habe seit dem Tag seiner Entsehung auf Ians Cello gespielt. Ich erinnere mich noch genau an unser Treffen in seiner Werkstatt in Berlin, als ich es zum ersten Mal ausprobieren durfte. Ich war so glücklich über diese Mölglichkeit und dieses tolle Instrument. Als wir uns dann noch einmal trennen mussten war die Zeit in der ich auf das Cello warten musste ( nicht sehr geduldig ) sehr schwer. Jetzt, mehr als 2 Jahre später spüre ich eine starke Verbindung zwischen mir und meinem Cello. Es ist nicht ein Tag vergangen, an dem wir nicht gemeinsam musizierten. In dieser Zeit hat sich das Cello mit mir ständig weiter entwickelt. Es war und ist eine wunderbare Zeit des Experimentierens, des Lernens und der Schönheit. Auf der Suche nach einem Instrument geht es mir hauptsächlich um Klangfarben und darum, wie das Cello reagiert, wenn ich „meine Farben“ spiele. Ich glaube, wir haben sehr viele Farben entdeckt und ich hoffe, dies ist erst der Anfang einer sehr langen Reise.

    Willard Carter
    Stephan Buchmiller, Deutsche Oper Berlin

    Jeden Morgen, wenn ich mein McWilliams-Cello auspacke, freue ich mich aufs Neue über dieses tolle Instrument. Ich finde es besonders klangschön und zugleich durchsetzungs- und anpassungsfähig. Es ist ein wunderbarer Partner in allen Besetzungen und Stilrichtungen. Vielen Dank!

    Stephan Buchmiller, Deutsche Oper Berlin
    Noelia Balaguer-Sanchez Photo: Neus Albero

    Im November 2017 empfing ich" frisch aus dem Ofen" mein Cello "Modell Joseph Guarneri Filius Andrea", gebaut von Ian McWilliams. Ich war besonders aufgeregt, die erste zu sein, die auf diesem Instrument spielt und 3 Jahre später bin ich immer noch am entdecken... Ich absolvierte meinen Meister an der Musikhochschule in Lübeck mit diesem Instrument und ich bin sicher es wird mich noch viele Jahre begleiten oder vielleicht auch für immer, warum nicht? Ich bin immer noch erstaunt, wie leicht es sich spielen lässt. Ein runder warmer Klang, doch gleichzeitig klar und direkt. Ich liebe die Nuancen des Lackes und die wunderschöne Handarbeit. Ich kann Ian nur empfehlen! Vielen lieben Dank!

    Noelia Balaguer-Sanchez